Upstate

Ich las "Upstate" von Kalisha Buckhanon auf Englisch.

Das Buch mit den vielen weißen Schmetterlingen auf dem orangenen Cover halte ich nicht nur für optisch ansprechend.

Das Buch besteht nur aus Briefen, die sich das junge Paar, Antonio und Natasha schreiben.

Antonio sitzt im Gefängnis, er wird dafür verurteilt seinen Vater umgebracht zu haben.

Man erkennt an den Briefen dass die beiden, die sich doch ewige treue geschworen hatten und noch so jung sind sich immer fremder zu werden scheinen, dass ihr Versprechen für immer zusammen zu bleiben wohl eventuell doch nicht halten wird.

 Die Wörter Melancholie, Hoffnung und Liebe, aber auch Spannung, beschreiben das Buch wohl am besten.

Eine Liebesgeschichte, die in keinster Weise kitschig ist, sondern ehrlich ist und trotzdem rührt und auch die Benachteiligung Schwarzer im Rechtssystem in Amerikas zu hinterfragen scheint und groß zu proklamieren.

Empfehlenswert!

20.12.09 23:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen